Die IVA-Methode

Singen wie die Stars

Mit der einzigartigen Technik der IVA-Methode kannst du deine Stimme auf ein neues Level bringen. Die Technik basiert auf den Gesangsgrundlagen der Scuola Cantorum aus dem 17. Und 18. Jahrhundert.

Das Ziel ist, in einer freien und natürlichen Weise zu singen, weich und von den tiefsten Tönen bis zu den höchsten Höhen ohne Brüche oder plötzliche Veränderungen in der Stimm- oder Tonqualität. Die Sänger*innen profitieren von dieser Technik, indem sie dadurch nicht nur Zugang zu allen Dynamikbereichen bekommen, sondern die Stimme dabei auch tonal klar und flexibel bleibt und die Aussprache und das Verständnis der Wörter einfach und selbstverständlich werden. Diese Technik hilft, den Stimmumfang, die Kraft und Ausdauer der Stimme, die kontrollierte Atmung, die Resonanz, das Vibrato und die Stimmqualität der Sänger*innen innerhalb aller Musikstile zu verbessern, ohne dass die Stimme dabei ermüdet oder überanstrengt wird.

Die IVA-Methode

Die IVA-Methode basiert auf Gesangsprinzipien des 17./18. Jhdts. und deren Verbindung mit den neuesten Erkenntnissen der Stimmwissenschaften und Gesangspädagogik. Sie wurde als Auswuchs der kompromisslosen Suche nach Richtigkeit und Wissen um die Arbeit mit der menschlichen Stimme entwickelt und verfeinert.

Stimmübergänge werden durch gezielte Gesangsübungen trainiert. Dabei spielen vor allem Vokale eine große Rolle, in Verbindung mit Konsonanten und so genannten "unfinished sounds", also Klängen, die isoliert werden, um eine bestimmte Funktion zu erreichen. Dabei sind die Übungen maßgeschneidert auf Deine individuelle Stimme. Du erhältst genau die Übungen, die Du für Deinen nächsten Schritt benötigst.

Du lernst dadurch, Luftfluss und Aktivität der inneren Kehlkopfmuskulatur optimal auszubalancieren, ohne die äußeren Muskeln (Zunge, Kiefer, Hals) zu benutzen. Gleichzeitig bleibt der Kehlkopf in allen Tonhöhen in einer natürlichen und entspannten Position. So erreichst Du nach und nach den bestmöglichen Stimmklang und Übergänge gelingen spielend leicht.

Singen im MIX

Die Grundlage meines Unterrichts ist Vocal Balance, also Balance in der Stimme. Aber was heißt das denn eigentlich? In anderen Worten: ein Zusammenspiel aus der richtigen Menge an Luft, der richtigen Stimmbanddicke und dem richtigen Druck der Stimmbänder gegen die Luft, die aus den Lungen nach oben gegen die Stimmbänder kommt. Und dies alles mit einer entspannten Kehlkopfposition, d.h. der Kehlkopf sollte – genauso wie beim natürlichen Sprechen – weder nach oben noch nach unten hüpfen.

Vocal Balance bekommt man, wenn man Bruststimme (das tiefe Register) mit der Kopfstimme (das hohe Register) verbinden kann. Dieses mittlere Register nennen wir MIX. Es führt dazu, dass du vom tiefsten Ton bis zum höchsten Ton der Stimme ohne Brüche singen kannst.

Das Prinzip MIX kann man sich bildlich auch sehr gut vorstellen wie zwei Farben, die übereinander geblendet werden. Nehmen wir blau für die Bruststimme und gelb für die Kopfstimme, ergibt gemixt eine neue Farbe, nämlich grün für den MIX.

Erfahre mehr zum Singen im MIX in meinem Blog.

Gesangsunterricht Josepha Hanner

Josepha Hanner

  • Hochqualifizierter Unterricht als Advanced Instructor bei IVA
  • Singen im MIX für eine kraftvolle Stimme ohne Brüche
  • Individuell angepasstes Stimmtraining für alle Stile und jedes Alter